Trikotcup

Zentrale
Zentrale

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 8 bis 16 Uhr

06051 84-0

Kundenservice
Kundenservice

Mo-Fr 8 bis 17 Uhr
06051 84-2000

kunden(at)kreiswerke-main-kinzig.de

Störung melden
Störung melden

24-Stunden-Notdienst

Strom
06051 84-296

Wasser
06051 84-297

Anschrift
Anschrift

Kreiswerke Main-Kinzig GmbH

Barbarossastraße 26
63571 Gelnhausen

Routenplaner

Kundenportal
Kundenportal

Sie möchten Ihre Daten gerne online verwalten?

Unser Serviceportal bietet Ihnen die Möglichkeit Informationen einzusehen und zu verwalten:

  • Stammdaten, wie Rechnungsanschrift und Bankdaten
  • Zählerstände
  • Verträge
  • Rechnungen
  • Abschläge

Zum Log-in

Der Kreiswerke Trikotcup

logo fsv niedergründau

Der Kreiswerke Trikotcup ist unser Fußballcup für insgesamt zwölf E- und F-Jugendmannschaften aus dem Main-Kinzig-Kreis. Jede teilnehmende Mannschaft erhält bereits im Vorfeld einen Trikotsatz von uns, welcher am Turniertag getragen wird. Für eine Teilnahme können sich die Vereine auf dieser Seite über eine Online-Anmeldeformular bewerben.

Ziel der Veranstaltung:
Ein möglichst großen Erlös für die örtlichen Kindergärten und die Jugendförderung des ausrichtenden Vereins einzuspielen. Denn die Tageseinnahmen werden zwischen dem Kindergarten und dem Verein aufgeteilt.

Der nächste Kreiswerke Trikotcup

findet am Sonntag, den 16. Juni 2019 in Gründau-Niedergründau auf dem Sportplatz des FSV Niedergründau statt.

Die teilnehmenden Vereine werden hier ab April 2019 bekannt gegeben. Derzeit befinden wir uns noch in der Bewerbungsphase.

Vereine, die sich für eine Teilnahme am Trikotcup bewerben möchten, nutzen bitte das unten stehende Anmeldeformular.

Der ausrichtende Verein

Der ausrichtende Verein wird bereits im September des Vorjahres bestimmt. Für die Ausrichtung des Kreiswerke Trikotcups können sich Vereine aus dem Main-Kinzig Kreis bei uns bewerben. Die E- und F-Jugendmannschaft des ausrichtenden Vereins nehmen dann automatisch am Turnier teil.

Um den Trikotcup ausrichten zu können, müssen folgende Kriterien erfüllt werden:

  1. Sauberes Erscheinungsbild des kompletten Geländes
  2. Vereinsheim mit funktionierenden und sauberen sanitären Einrichtungen
  3. Lage innerhalb des Main-Kinzig Kreises
  4. War bisher noch kein Austragungsort für den Kreiswerke Trikotcup

Wenn Sie sich als ausrichtender Verein bewerben möchten, schreiben Sie eine Mail an trikotcup(at)kreiswerke-main-kinzig.de

Unser Trikotpartner

Die Trikots für die Vereine beziehen wir von unserem langjährigen Partner „Sportbude – Ihr Partner für Teamsport und Textilveredelung“ aus Linsengericht – Altenhaßlau.

Bei Teilnahme am Trikotcup könnt ihr zwischen verschiedenen Trikot-Farben auswählen. Bitte nutzt hierfür das unten stehende Anmeldeformular.

trikot

Kreiswerke Trikotcup Anmeldeformular

Anmeldeformular Trikotcup

Mannschaft

Ihr könnt euch online zum Kreiswerke Trikotcup anmelden, indem ihr das Formular ausfüllt und auf "absenden" klickt.

Wir melden folgende Mannschaft/en verbindlich an:

Bemerkung: (Bei mehreren Mannschaften müssen ebenso viele Formulare ausgefüllt werden)

Trikot

Farben für Spielertrikots und Torwarttrikot angeben:

Eine Übersicht der Farben befindet sich weiter oben.

Größen angeben:

Verfügbare Größen: Trikots: 116, 128, 140, 152 und 164; Shorts: 1-5 ; Stutzen: Bambini (0), Junior (1), Senior (2)

Bitte im jeweiligen Feld der Trikotnummer die Größe für Trikot, Short und Stuzen angeben und mit einem Komma voneinander trennen.

Beispiel: 128, 4, 1

Falls die Spielernamen als Veredelung gewünscht sind, so tragt diese bitte auch hier mit ein. Achtung: Diese Veredelung muss vom Verein getragen werden!

Hier bitte auswählen, ob Shorts mit oder ohne Innenslip gewünscht sind:

Veredelungswünsche angeben:

Das Logo der Kreiswerke Main-Kinzig befindet sich auf der Brust. Die Kreiswerke Main-Kinzig trägt die Kosten für den Druck des Vereinsnamens. Alle anderen Veredelungswünsche sind vom Verein zu tragen.

Hier kann das Wappen (wenn gewünscht) hochgeladen werden. Anforderungen an die Datei: Vektordatei (eps, ai oder PDF)

Kreiswerke Trikotcup – Teilnahmebedingungen

  1. Teilnahmevoraussetzungen für Vereine
    Voraussetzung für die Teilnahme am Kreiswerke Trikotcup der Kreiswerke Main-Kinzig GmbH ist, dass der Verein seinen Sitz im Main-Kinzig-Kreis hat. Die teilnehmende Mannschaft des Vereins muss zudem eine E- oder F-Jugendfußball-mannschaft sein.
    Die Kreiswerke Main-Kinzig GmbH verpflichtet sich, den teilnehmenden Vereinen einen Trikotsatz zu sponsern. Der Trikotsatz wird Eigentum des jeweiligen Vereins. Ein Trikotsatz besteht aus 14 Trikots + 1 Torwarttrikot. Die Kosten für den Trikotsatz werden von der Kreiswerke Main-Kinzig GmbH übernommen. Diese Kosten enthalten den Druck einer Rückennummer und des Vereinsnamens. Das Logo der Kreiswerke Main-Kinzig GmbH wird in der Standardversion des Trikots auf der Vorderseite aufgedruckt. Sonderwünsche (z.B. Druck des Spielernamens) müssen vom Verein getragen werden.

  2. Verpflichtung zur Teilnahme
    Durch die Anmeldung am Kreiswerke Trikotcup verpflichten sich die Vereine zur Teilnahme am Turnier. Der Termin ist bei der Anmeldung bereits bekannt und nicht verschiebbar. Bei Nichtteilnahme besteht kein Anspruch auf den Trikotsatz.
    Der jeweilige Verein hat mit einer vollzähligen Mannschaft am genannten Datum rechtzeitig zum Turnierbeginn entsprechend den Turnierbestimmungen zu erscheinen.

  3. Festlegung des Gewinns
    Die Kreiswerke Main-Kinzig GmbH verpflichtet sich, den Erstplatzierten der jeweiligen E- und F Jugend einen Trikotsatz für eine Seniorenmannschaft des Vereins zu sponsern. Der Trikotsatz wird Eigentum des jeweiligen Vereins. Ein Trikotsatz besteht aus 14 Trikots + 1 Torwarttrikot. Die Kosten für den Trikotsatz werden von der Kreiswerke Main-Kinzig GmbH übernommen. Diese Kosten enthalten den Druck einer Rückennummer und des Vereinsnamens. Das Logo der Kreiswerke Main-Kinzig GmbH wird in der Standardversion des Trikots auf der Vorderseite aufgedruckt. Sonderwünsche (z.B. Druck des Spielernamens) müssen vom Verein getragen werden. Die Vereine erhalten nach der Siegerehrung ein Bestellformular, welches innerhalb von 14 Tagen an die Kreiswerke Main-Kinzig GmbH zurückgeschickt werden muss. Wird das Formular nicht innerhalb dieser Frist per E Mail oder Post zurückgeschickt verfällt der Gewinnanspruch.

  4. Austragungsort

    Der Verein/Sportplatz am Austragungsort muss folgende Kriterien erfüllen:

    • Sauberes Erscheinungsbild
    • Lage innerhalb des Main-Kinzig-Kreises
    • Verein war bisher noch kein Austragungsort für den Kreiswerke Trikotcup

  5. Verwendung von personenbezogenen Daten

    Verantwortlicher für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist: Kreiswerke Main-Kinzig GmbH, Barbarossastraße 26, 63571 Gelnhausen, Fax-Nr.: 06051- 84 250, E-Mail: kunden@kreiswerke-main-kinzig.de, Tel.: 06051 – 84 2000. Der Datenschutzbeauftragte der Kreiswerke Main-Kinzig GmbH steht dem Vertreter des Vereins für Fragen zur Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten unter diesen Kontaktdaten sowie zusätzlich per E Mail unter datenschutz@kreiswerke-main-kinzig.de zur Verfügung. Die Kreiswerke Main-Kinzig GmbH verarbeitet die personenbezogenen Daten des Ansprechpartners des Vereins zur Zusendung von Informationen im Zusammenhang mit der Veranstaltung (insbesondere einer Zu- oder Absage für die Teilnahme am Kreiswerke Trikotcup). sowie zum Zwecke der Direktwerbung und/oder Marktforschung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit f) DS-GVO. Es erfolgt keine Offenlegung der genannten Daten gegenüber Dritten. Die personenbezogenen Daten des Ansprechpartners des Vereins werden zum Zwecke der Direktwerbung und/oder Marktforschung solange gespeichert, wie ein überwiegendes rechtliches Interesse der Kreiswerke Main-Kinzig GmbH an der Verarbeitung nach Maßgabe der einschlägigen rechtlichen Bestimmungen besteht, jedoch längstens für eine Dauer von zwei Jahren ab Eingang der Anmeldung für den Kreiswerke Trikotcup. Der Ansprechpartner des Vereins hat bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen gegenüber der Kreiswerke-Main-Kinzig GmbH jeweils Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit sowie das Recht zum Widerspruch nach Maßgabe der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen (insbesondere Artt. 15 bis 21 DSGVO). Der Vertreter des Vereins hat das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn er der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten gegen datenschutz-rechtliche Bestimmungen verstößt. Im Übrigen gilt die Datenschutzerklärung der Kreiswerke Main-Kinzig GmbH.

    6.    Rechtsweg
    Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

    Gelnhausen, den 05.12.2018
     
    Der Austragungsort bzw. veranstaltende Verein wird im Vorfeld von der Kreiswerke Main-Kinzig GmbH nach Rücksprache mit dem betreffenden Verein bestimmt; erst im Anschluss werden die weiteren Vereine eingeladen.

    Teilnahmebedingungen als PDF