SonnenDach

Copyright Kreiswerke Main-Kinzig GmbH

Die Zukunft ist regenerativ. Seien Sie dabei!
Informieren Sie sich hier über unser Photovoltaik-Mietmodell sowie über unseren Batteriespeicher.

Zentrale
Kontakt

Öffnungszeiten:
Mo-Do 8 bis 16 Uhr
Fr 8 bis 12 Uhr

06051 84-0

Störung melden
Straßenbeleuchtung

24-Stunden-Notdienst

Strom
06051 84-296

Wasser
06051 84-297

Anschrift
Kontakt

Kreiswerke Main-Kinzig GmbH

Barbarossastraße 26
63571 Gelnhausen

Routenplaner

Kundenportal
Kundenportal

Sie möchten Ihre Daten gerne online verwalten?

Unser Serviceportal bietet Ihnen die Möglichkeit Informationen einzusehen und zu verwalten:

  • Stammdaten, wie Rechnungsanschrift und Bankdaten
  • Zählerstände
  • Verträge
  • Rechnungen
  • Abschläge

Zum Log-in

SonnenDach

Mit unserem SonnenDach erzeugen Sie einfach und komfortabel Ihren Strom durch die Kraft der Sonne selbst.

Sie erhalten mit dem SonnenDach eine Solaranlage auf Ihr eigenes Dach und dazu ein Rundum-Sorglos-Paket. Dieses umfasst die Planung, Installation und Wartung der Anlage. Das wichtigste dabei ist, dass wir die kompletten Kosten der Investition für Sie übernehmen. Im Anschluss schließen Sie einen Nutzungsvertrag mit uns, um das SonnenDach als Anlagenbetreiber nutzen zu können.

Die Größe der Anlage ist von Ihrem Stromver­brauch abhängig. Die Anlage sollte so ausgelegt sein, dass Sie den erzeugten Strom möglichst selbst verbrauchen und der Rest nach dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) vergütet wird.

Unser SonnenDach bieten wir in drei Kit-Größen an. Je nach Ihrer Dachsituation und Ihrem Stromverbrauch wird das für Sie günstigste Kit ausgewählt- vereinbaren Sie hierzu einen unverbindlichen Beratungstermin
Kit 1 =  5,20 kWp ⇒ 20 Module
Kit 2 =  7,28 kWp ⇒ 28 Module
Kit 3 =  9,36 kWp ⇒ 36 Module 

Grafik ohne Speicher
Grafik mit Speicher

+Speicher

Mit dem SonnenDach produzieren Sie Strom, der direkt verbraucht werden muss. Wie praktisch wäre es aber, wenn Sie den erzeugten Strom dann nutzen können, wenn Sie ihn benötigen? Zum Beispiel in den Abendstunden, wenn die Sonne nicht mehr scheint oder wenn eine Regenwolke den Himmel bedeckt. Möglich wird das mit unserem Angebot "+Speicher".

Übrigens: Ihr bestehendes SonnenDach können Sie ganz einfach um unser Angebot "+Speicher" ergänzen.

 Bilder © next energy GmbH

So funktioniert der Stromspeicher:

Der mit dem SonnenDach erzeugte Strom wird zunächst im Eigenverbrauch genutzt. Wenn der Bedarf soweit gedeckt ist, lädt sich der Batteriespeicher auf. Weiter überschüssiger Strom, wird dann ins Netz eingespeist und nach dem EEG vergütet. Wenn dann mal von der PV-Anlage nicht genug Strom kommt, entlädt sich zunächst der Speicher, bevor man Strom aus dem Netz beziehen muss.

Das Speicher-Modell verfügt über modernste Lithium-Ionen-Technologie und ist modular erweiterbar. So haben wir folgende Speicherkapazitäten im Angebot:
Speicher 1: Energieinhalt = 2,4 kWh
Speicher 2: Energieinhalt = 4,8 kWh
Speicher 3: Energieinhalt = 7,2 kWh
Speicher 4: Energiegehalt = 9,6 kWh

Informieren Sie sich bei einem Beratungstermin und mieten Sie das SonnenDach und das Angebot "+Speicher" als Kombipaket!

Ihre Vorteile

Mit unseren Angeboten genießen Sie zahlreiche Vorteile:

  1. Alles aus einer Hand:
    Die Kreiswerke sind Ihr Ansprechpartner mit langjähriger Erfahrung in der Energiebranche. Wir stehen Ihnen für alle Fragen rund um Ihr SonnenDach und Ihren Speicher zur Verfügung und Sie können die solar erzeugte Energie einfach nach Ihren Bedürfnissen nutzen.

  2. Langfristige Planungssicherheit:
    Für ein monatlich fixes Entgelt können Sie das SonnenDach und unser Speicherangebot nutzen. Die erzeugte Energie verbrauchen Sie selbst und überschüssiger Strom wird ins Netz eingespeist und nach dem EEG vergütet. Dadurch können Sie Ihre Stromrechnung reduzieren und werden unabhängiger von Strompreisschwankungen.

  3. Keine Investitionskosten:
    Sie können die Anlage nutzen, müssen aber keinen Kredit aufnehmen und haben so kein finanzielles Risiko.

  4. Innovative Speicherlösung:
    Mit unserem Speicher erhöhen Sie Ihre Unabhängigkeit, ein größerer Teil des erzeugten Stroms steht für den Eigenverbrauch zur Verfügung. Denn insbesondere in den Abendstunden können Sie den erzeugten Strom nutzen.

  5. Beitrag zur Energiewende:
    Im Rahmen der Energiewende wird die dezentrale Versorgung immer wichtiger. Mit dem SonnenDach produzieren Sie selbst grünen Strom. Übrigens: Wenn Sie Ihre Reststromlieferung mit unserem ÖkoPower-Tarif beziehen, haben Sie einen "grün" versorgten Haushalt. Leisten Sie so Ihren ganz eigenen Beitrag zu Umweltschutz und Energiewende.

Beratungstermin

Um Ihnen das bestmögliche Angebot zu machen, ist es notwendig, die Vor-Ort-Situation zu betrachten.

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin und ein Mitarbeiter unseres Fachpartners nimmt gerne Kontakt mit Ihnen auf. Bei diesem Termin wird die Dachsituation geprüft und in Verbindung mit Ihrem Stromverbrauch ein passendes Kit angeboten. 

SonnenDach Beratungstermin

SonnenDach Beratungstermin anfordern

FAQs

  1. Rechnet sich eine Solarstromanlage trotz gesunkener Einspeisevergütung?
    Eine Solarstromanlage lohnt sich mehr denn je, denn der selbst erzeugte Solarstrom kann im eigenen Haushalt verbraucht werden (Eigenverbrauch) und ist deutlich günstiger als die Energie vom Stromlieferanten. So können Photovoltaik-Anlagenbetreiber in Zeiten steigender Energiekosten bares Geld sparen.

  2. Was ist, wenn die Sonne nicht scheint?
    Tageslicht reicht aus, damit die Photovoltaik-Anlage Strom erzeugt. Somit produziert Ihr SonnenDach auch an bewölkten Tagen Strom.

  3. Was passiert, wenn ich mehr Strom benötige als die Anlage erzeugt?
    Die Versorgungssicherheit wird nach wie vor durch das öffentliche Stromnetz sichergestellt. Produziert die Solarstromanlage weniger als Sie gerade verbrauchen (insbesondere in den Abendstunden), so wird Strom aus dem Netz zugekauft.

  4. Muss das Hausdach südlich ausgerichtet sein?
    Die Dachfläche muss nicht zwingend nach Süden ausgerichtet sein. Bei einer Solaranlage, welche nach Osten und Westen ausgerichtet ist, ergeben sich oft Vorteile in Hinsicht auf den Eigenverbrauch. Mit einer solchen Anlage kann die Sonneneinstrahlung von morgens bis abends genutzt werden.

  5. Wie lange läuft der SonnenDach-Mietvertrag?
    Die Mietlaufzeit beträgt 20 Jahre. Der Mietpreis für das Sonnendach wird auf die komplette Laufzeit garantiert. Übrigens: Die Einspeisevergütung erhalten Sie auch über 20 Jahre (zzgl. Inbetriebnahmejahr).