Stromausfall durch Vandalismus

Unbekannte zerstören in Silvesternacht Verteilerschrank in Bernbach

Unbekannte haben in der Silvesternacht in Bernbach einen Kabelverteilerschrank des heimischen Stromversorgers Kreiswerke Main-Kinzig zerstört und damit für einen Stromausfall in Teilen des Ortes gesorgt.

Etwa gegen 1:00 Uhr in der Silvesternacht wurde es dunkel rund um die Birkenhainer Straße in Bernbach. Unbekannte hatten einen Kabelverteilerschrank der Kreiswerke Main-Kinzig zerstört und damit einen Stromausfall verursacht. Auch die Straßenbeleuchtung fiel aus. Betroffen waren die Birkenhainer Straße, sowie die Straßen An den Teichen und Am Lindenberg. Bei dem Vorfall wurde der Verteilerschrank komplett zerstört und ein Kurzschluss ausgelöst.

Die Rufbereitschaft der Kreiswerke Main-Kinzig war unverzüglich im Einsatz. Durch das Schadensausmaß jedoch konnte die Stromversorgung erst nach etwa 2 Stunden wieder vollständig hergestellt werden. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro.

Die Kreiswerke Main-Kinzig GmbH bittet darum, sachdienliche Hinweise zur Ergreifung der Täter an die Polizei Gelnhausen unter der Rufnummer 06051 8270 zu richten.

Zentrale
Zentrale

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 8 bis 16 Uhr

06051 84-0

Kundenservice
Kundenservice

Mo-Fr 8 bis 17 Uhr
06051 84-2000

kunden(at)kreiswerke-main-kinzig.de

Störung melden
Störung melden

24-Stunden-Notdienst

Strom
06051 84-296

Wasser
06051 84-297

Anschrift
Anschrift

Kreiswerke Main-Kinzig GmbH

Barbarossastraße 26
63571 Gelnhausen

Routenplaner

Kundenportal
Kundenportal

Sie möchten Ihre Daten gerne online verwalten?

Unser Serviceportal bietet Ihnen die Möglichkeit Informationen einzusehen und zu verwalten:

  • Stammdaten, wie Rechnungsanschrift und Bankdaten
  • Zählerstände
  • Verträge
  • Rechnungen
  • Abschläge

Zum Log-in